Jugendclub 83
„Gemeinsam dabei sein“ - Laufen für Integration zum Goitzschemarathon PDF Drucken E-Mail

SiegerehrungNervös steht Philip Beck an seinem Startplatz. Gemeinsam mit vielen anderen Startern zum Goitzschemarathon 2016, hat er sich für ein ganz besonderes Team zur Marathonstaffel aufstellen lassen.

Der Startschuss fällt und Philipp rennt los, sein eigenes Tempo. Legt aber dennoch gut vor, nachdem er nach 4,2 km und 16:05 min später ins Ziel einläuft und seinen Staffelstab übergibt. „Es war echt cool, doch anstrengender als gedacht“, berichtet er erschöpft und gleichzeitig total euphorisch: „dieses Erlebnis vergisst man nicht so schnell“. Der Muskelkater, drei Tage später, verstärkt die Erinnerung.

Weiterlesen...
 
Schulsozialarbeiter*in gesucht PDF Drucken E-Mail

Der Jugendclub ´83 e.V. sucht zum 1. September 2016, eine Schulsozialarbeiter*in bzw. Diplomsozialpädagog*in, die in Vollzeit als Schulsozialarbeiter*in in Anhalt-Bitterfeld (Sekundarschule Raguhn) tätig wird.

Die Schulsozialarbeiter*in ist direkte Ansprechpartner*in für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen aber auch für Mitarbeitende der außerschulischen Kooperationspartner (Ämter, Behörden, Vereine etc.). Sie bietet Beratung für Schüler*innen und Eltern in unterschiedlichsten Problem- bzw. Konfliktsituationen, ermöglicht individuelle Einzelfallhilfe und unterstützt den Übergangang in weiterführende Schulformen bzw. den Übergang von Schule in Ausbildung oder Studium.

Weiterlesen...
 
neue Mitarbeiter*in gesucht PDF Drucken E-Mail

Logo-JCDer Jugendclub ´83 e.V. sucht ab sofort eine Sozialarbeiter*innen (3/4 Stelle) für die bedarfsorientiere Begleitung junger Menschen sowie die fachübergreifende Zusammenarbeit von Schulsozialarbeit; Berufsorientierung und Jugendbildung.

Das Aufgabengebiet umfasst außerdem die Gewährleistung einer fallbezogenen Begleitung und Interventionsarbeit, im Projekt „Maßgeschneidert“ – Jugend stärken im Quartier. Ziel des Projektes ist es, die Jugendlichen durch die Methode des Case Managements ins Bildungssystem zu integrieren bzw. zu reintegrieren.

Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik /-arbeit oder ein vergleichbares Fachhoch-/ Hochschulstudium sowie eine Zusatzqualifikation im Bereich Casemanagement.

Weiterlesen...
 

Kontakt

Str. der Chemiearbeiter 18
OT Wolfen
06766 Bitterfeld-Wolfen

Tel: 0 34 94 - 2 11 86
Fax: 0 34 94 - 36 81 61

E-Mail

plakate

Main page Contacts Search Contacts Search